, SOFTBALL - Nadine

10,5 wackere Flyers

Zu Zeiten als das Wünschen noch geholfen hat, lebten in einem Land, nahe der brennend heissen Sonne, 10 1/2 wackere Flyers. 10 davon besassen eine Spielerlizenz und 9 dieser 10 wackeren Flyers standen alle Arme, Hände und Beine zur freien Verfügung. (Einem Flyer war die rechte Hand durch den Fluch des Flyball-Hexers zu Stein gezaubert worden.) Weitere Flyers waren einem Verschwinde-Zauber zum Opfer gefallen. Noch bevor die wackeren Flyers ihr Wiesenreich gegen die Eindringlinge aus dem etwas ferner der Sonne liegenden Rümlang verteidigen mussten, wurden die Verteidigungslinien von einem Wirbelwind durcheinander gewirbelt. So fand sich manch einer ungläubig, die noch müden Äuglein reibend, auf ungewohnter Verteidigungsposition in erster oder zweiter Reihe wieder. Doch dann entstand wie von Zauberhand über der Heimat-Platte der wackeren und bereits schwitzenden Flyers ein Fluss, der beständig wuchs und es tatsächlich schaffte 12 Flyers (der verteidigenden 9) einmal rund um die Befestigungslinien und wieder nach Hause zu schwemmen. Erstaunt rieben sie sich erneut die Äuglein. Und weil es so schön kühl im Fluss war, durften noch weitere 5 Flyers sich erneut in die Fluten werfen. Es fiel dabei fast nicht auf, dass sich auch ein Barracuda im Wasser tummelte.

Jener Barracuda schwamm auch noch im zweiten Verteidigungsdurchgang einmal durch die Befestigungslinien, vermochte es jedoch nicht einen der 8 vorbeigespülten Flyers zu beissen, die an diesem Tag unter dem besonderen Schutzzauber der Königin der Nummer 23 standen, die damit ihren Ersatz-Einsatz unter der glühend heissen Sonne verhindern konnte. Ein blauer Herr beendete schon bald die heisse Schlacht auf dem grünen Wiesengrund und der Fluss versiegte wieder.

Und wenn die 10 1/2 wackeren Flyers nicht in den Schatten gegangen sind, dann schwitzen sie noch heute..