> Zurück

Linus an der World Children's Baseball Fair in Japan

JUVENILES - Salome 13.08.2019

Die World Children's Baseball Fair ist ein Baseball Camp, an welchem jeweils Kinder aus 13 Ländern teilnehmen. Die 29. Austragung fand vom 31. Juli bis 7. August 2019 in Fukushima, Japan statt.
Dieses Jahr wurde die Swiss Baseball & Softball Federation eingeladen eine Delegation von fünf Kindern nach Japan zu senden. Linus Ricklin der Therwil Flyers U12, Louis Jobin (Bern Cardinals), Marcelis Keller (Thun Hunters), Xavier Scheffler (Zürich Barracudas) und Alan Tschümperlin (Wittenbach Vikings) wurden von Cédric Thommen nach Japan begleitet.
Das gepackte Programm umfasste jeweils eine Trainingseinheit und einen kulturellen Anlass pro Tag. Ein Höhepunkt war der Besuch des Fukushima Azuma Baseball Stadions, wo das Eröffnungsspiel der Olympischen Spiele 2020 stattfinden wird.
Neben Origami falten, Bogenschiessen, Kokeshi-Puppen anmalen und Kimono anprobieren gingen die Kinder auch Pfirsiche pflücken. Laut Linus Ricklin waren dies die grössten und saftigsten Pfirsiche, die er je gegessen habe. Sie seien grösser als ein Baseball, zum Teil fast so gross wie ein Softball. Daneben wurden viele internationale Freundschaften geschlossen.
Nach sechs intensiven aber unvergesslichen Tagen fand die World Childrens’ Baseball Fair mit der Abschiedsparty und einem speziellen Auftritt der einzelnen Länder einen würdigen Abschluss.
Linus Ricklin und sein Team freuen sich auf den nächsten Spieltag vom 18. August 2019 auf der Känelmatt in Therwil.