> Zurück

Mein Freund der Baum

SOFTBALL - Nadine 02.05.2019

 

Ich wollt dich längst schon wiedersehen,

Mein Freund aus alten Softballtagen

Ich hätte manches dir zu sagen

(z.B., dass egal wie die Saison wird, Hauptsache ein Saarländer hat am Schluss den Pokal in der Hand ;-)

Und wusste du wirst mich verstehn.

 

Out- und Infielder kamen schon

Zu Dir mit allen ihren Sorgen,

Sie fühlten sich bei dir geborgen

Und aller Kummer flog davon.

Was haben wir in deinem Arm gemotzt

Und auch gejubelt viele Tage

Das alles unter dir, mein alter Freund.

   

MEIN FREUND DER BAUM IST TOT.

ER FIEL IM FRÜHEN MORGENROT.

 

Du fielst so früh, ich kam zu spät

(viel Verkehr, Waschtag, 100 zu korrigierende Arbeiten, Zeugs vergessen, Fuss tat weh, E-Bike-Akku leer, Tram verpasst…)

Du wirst dich nie im Wind mehr wiegen,

Wir niemals mehr in deinem Schatten liegen.

Und mancher der vorübergeht,

Hat auch nun keinen Schatten mehr

Der kam von deinen grünen Zweigen

Die sterbend sich zur Erde neigen.

 

Wo sollen nun die Schuhe hängen

Die man an deine Zweige band?

Der beste Freund ist uns verloren

Jetzt kriegen wir voll Sonnenbrand.

 

MEIN FREUND DER BAUM IST TOT

ER FIEL IM FRÜHEN MORGENROT.

 

Es steht ein neues Bäumelein schon da

Wo man ihn hat abgeschlagen

Bald werden neue Äste ragen

Und neue Träume werden wahr.

 

Vielleicht wird es ein Wunder geben

Wir werden heimlich darauf warten

vielleicht wächst uns ein neuer Garten

mit grossem Rightfield dort darin.

(Dann hittet Lena endlich Homerun an Homerun und nicht ins Goal vom FC Therwil)

Und wenn noch viele Spiele gehen

mit Verlauf wie letztes Mal,

dann wird unser Scorer auch nie mehr dieselbe sein!

 

MEIN FREUND DER BAUM IST TOT

ER FIEL IM FRÜHEN MORGENROT!

 

RIP, liebe Tanne.

 

(Text frei interpretiert nach: Alexandra „Mein Freund der Baum“, 1968)