> Zurück

FLYERS VS EAGLES 29.04.2018

SOFTBALL - Nadine 29.04.2018

Neues Jahr, neues Glück

 

 

„Alles neu macht der Mai“ —

 

Noch war April nicht ganz vorbei,

da rollten sie den Outfieldhag

nach langer Paus’, wers glauben mag,

quer über Wies’ und Kieselstei’,

dass endlich wieder Softball sei!

 

Bald drauf kam auch das Federvieh,

im Schwarm herangeflogen,

war all’s dabei, ganz ungelogen,

Adleroma altbekannt

und junge, frische Bibeli.

 

Auch in eignen Reihen, wer hätts dacht?

hat übern Winter, den kalten und langen,

durch Abflüge nach Australien

und nach wer-weiss-wohin,

der Frühling nun viel Neu’s gebracht.

 

Die liebe Pati hinterm eisernen Gitter,

hat tapfer und verbissen,

gelbe Bälle flott an sich gerissen,

die flogen fort von Pitcherhand;

rund um das Base lag Glitter -

 

Als Pitcherin von ennet dem helvetischen Grenzenrand,

grad frisch aus ihrem Zügelwagen

vom Wind aufs Feld getragen,

erhöhte Kerstin, ganz einfach so,

den Anteil Flyers aus „schwäb’schem" Land.

 

Das Outfield rief, in tiefem Gedenken

an Lena, Sammy und Nicole

australische Tiere, ganz liebevoll,

in die warme Frühlingsluft

einen Gruss an die Drei zu schenken.

(PS: Kolibris leben leider in Südamerika…naja)

 

Im Infield herrschte reges Treiben.

Da fand ne Frau mit langen Bein’n

sich auf Position SHORTstop ein.

Zugleich am dritten Base, zum ersten Male

Amanda durft erscheinen.

 

Noch mancher Ball flog wirr und weit

nicht aufs erhoffte Ziel, sondern grad daneben.

Doch konnten wir zum Glück erleben,

wenn unerschrocken unsere Offence draufhaut,

ist der Sieg für uns bereit!

 

Ein End sei nun der gereimten Qual,

die neue Saison, sie kann beginnen,

den Willen zu gewinnen,

den haben wir, trotz allem,

ein, für immer, und allemal!